4 Termine in 4 Wochen:
Sonntag,
08.00 Uhr – 08.30 Uhr
250 €

Reinigung des Wurzel-Chakras buchen

4 Termine in 4 Wochen:
Montag,
08.00 Uhr – 08.30 Uhr
250 €

Reinigung des Sakral-Chakras buchen

4 Termine in 4 Wochen:
Dienstag,
08.00 Uhr – 08.30 Uhr
250 €

Reinigung des Nabel-Chakras buchen

4 Termine in 4 Wochen:
Mittwoch,
08.00 Uhr – 08.30 Uhr
250 €

Reinigung des Herz-Chakras buchen

Die Chakren-Reinigung findet auf der Ebene eines meditativen Beisammenseins statt. Jeder kann an den Chakren-Reinigungen ganz bewusst mittels Meditation oder aber auch passiv ohne jegliches Zutun teilnehmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Zyklusstart und Termine:
Wurzel-Chakra: Sonntag
28.11.2021, 05.12.2021, 12.12.2021, 19.12.2021
Sakral-Chakra: Montag
29.11.2021, 06.12.2021, 13.12.2021, 20.12.2021
Nabel-Chakra: Dienstag
30.11.2021, 07.12.2021, 14.12.2021, 21.12.2021
Herz-Chakra: Mittwoch
01.12.2021, 08.12.2021, 15.12.2021, 22.12.2021

Zyklusstart und Termine:
Wurzel-Chakra: Sonntag
17.10.2021, 24.10.2021, 31.10.2021, 07.11.2021
Sakral-Chakra: Montag
18.10.2021, 25.10.2021, 01.11.2021, 08.11.2021
Nabel-Chakra: Dienstag
19.10.2021, 26.10.2021, 02.11.2021, 09.11.2021

Spätestens seit den weltweiten Maßnahmen, die den Alltag fast aller Menschen aus den Angeln gehoben haben, ist für jeden ersichtlich, dass wir in besonderen Zeiten leben, die einiges von uns abverlangen. Bis vor Kurzem war es für uns noch relativ einfach möglich, innere Schwierigkeiten und Probleme vor uns selbst zu überdecken und zu verstecken. Wir konnten sie uns schönreden und Gründe finden, wieso wir trotz allem noch nichts ändern können oder müssen. Dies funktioniert nun nicht mehr. Wahrheiten rücken ans Licht. Unsere Verwicklungen mit der äußeren Welt treten mit voller Wucht zu Tage. Wir können deutlich feststellen, dass wir nicht unser ureigenes, sondern ein fast schon fremdgesteuertes Leben führen. Viele von uns bekommen jetzt aufgezeigt, wo sie spirituell wirklich stehen.

Die äußere Welt ist so, wie sie ist. Sie im Äußeren zu verändern, ist kräftezehrend und vielleicht auch gar nicht der Weg, den wir einschlagen sollten. Vielmehr sollten wir das Äußere als eine Form der Wirklichkeit geschehen lassen und unsere Kraft darauf verwenden, eine andere, individuelle Wirklichkeit zu leben und zu erleben – ganz unabhängig davon, wie die äußeren Bedingungen sich verhalten. Dies kann nur im Inneren geschehen. Nur hier können wir der eigenen Wirklichkeit wieder nahekommen und diese ganz individuell in unserem inneren wie äußeren Leben leben, anstelle vorgegebener Wege im Äußeren zu folgen.

Eine andere Wirklichkeit als die vorgegebene zu leben und zu erleben, erfordert Verstrickungen mit dem Außen zu lösen. Diese Verstrickungen gehen auf Verschmutzungen besonders in unseren unteren Chakren zurück. Reinigen wir diese Chakren, befreien wir uns nach und nach von ungewünschten Verwicklungen. Saubere Chakren und frei fließende Chakren-Energie sind unabdingbar für ein individuelles Leben.

Die jetzigen Zeiten bieten eine seltene Gelegenheit, einen ungeschminkten Blick auf unser Dasein und Wirken zu erlangen. Der Zugang zu unserem Inneren liegt nun offen vor uns. Wir bekommen dies anhand unserer Gefühle und unseren Lebensumständen deutlich aufgezeigt. Nutzen wir diese Situation jetzt und kümmern uns um die Reinigung unserer Chakren. Dadurch schaffen wir die Grundlage, wieder unsere eigene Wirklichkeit leben zu können.

4 Termine in 4 Wochen:
Sonntag,
08.00 Uhr – 08.30 Uhr
250 €

Reinigung des Wurzel-Chakras buchen

4 Termine in 4 Wochen:
Montag,
08.00 Uhr – 08.30 Uhr
250 €

Reinigung des Sakral-Chakras buchen

4 Termine in 4 Wochen:
Dienstag,
08.00 Uhr – 08.30 Uhr
250 €

Reinigung des Nabel-Chakras buchen

4 Termine in 4 Wochen:
Mittwoch,
08.00 Uhr – 08.30 Uhr
250 €

Reinigung des Herz-Chakras buchen

Wir leben in Zeiten intensiver Informationsdichte und voller Herausforderungen. Vielen Menschen verlangt diese Zeit enorm viel ab. Sie fühlen sich überfordert, machtlos, wütend, ohnmächtig, depressiv oder angstvoll, sei es im beruflichen oder privaten Leben. Viele werden von einer erdrückenden Situation im Leben in die nächste gedrängt. Solche Lebensereignisse und Gefühle gehen auf unsere Verwicklungen mit der äußeren Welt zurück. Diese Verstrickungen erleben wir sowohl auf einer ganz real erfahrbaren als auch emotionalen Ebene. Frustrierende Erlebnisse im Berufsleben, Enttäuschungen im Freundes- und Familienkreis, Begrenzungen und Einschränkungen unserer Freiheit – ein jeder von uns dürfte in letzter Zeit vermehrt solche oder ähnliche Situation erlebt haben.

Unsere Verstrickungen mit der äußeren Welt gehen auf unser Inneres zurück und können damit auch nur dort verändert werden. Sie zeigen uns auf, wie sehr wir die äußere Welt mit unserer Energie versorgen. Dies tun wir aufgrund der Kraft unserer eigenen Energie, die in diesen äußeren Dingen verwickelt und gebunden ist. Ganz unabhängig davon, ob wir für oder gegen ein Ereignis sind, ob wir einer Sache zustimmen oder nicht. Je verwickelter wir sind, desto mehr nähren und versorgen wir das Ganze auch. Wir versorgen also das, was wir nicht (mehr) haben wollen, immer weiter mit Energie. Die Berührung mit den Dingen im Außen selbst, ganz gleich welcher Art und Richtung, zeigt uns diese Verwicklung auf. Diese Verwicklungen geschehen besonders über das tiefe Innere unserer unteren Chakren, für die wir in der Regel kein Bewusstsein haben. Wir versorgen das Äußere, ohne es zu wissen und ohne es zu wollen, und halten es so am Leben und in unserem Leben.

Der Reinheitsgrad unserer Chakren ist ausschlaggebend für den Umfang und das Ausmaß der Verwicklungen und Verbindungen zur vorgegebenen äußeren Welt, die wir lösen wollen und auch müssen. Je reiner diese Chakren, desto weniger Bindungen an das Äußere und desto individueller unser Leben.

Die heutigen Zeiten sind für diese Aufgabe besonders geeignet, denn sie fordern uns auf, uns vollkommen ehrlich zu begegnen. Auch wenn wir es versuchen: Wir können uns nicht länger etwas vormachen. Unsere Flucht in Wunschvorstellungen, Phantasiewelten und irreale Affirmationen wird nicht mehr funktionieren. Unsere aktuelle Lebenssituation zeigt uns auf allen Ebenen jeden Tag aufs Neue, wo wir wirklich stehen und wie sehr beziehungsweise wie wenig uns unsere eigene Energie zur Verfügung steht. Zeiten, wo unverschleierte Wahrheiten und Tatsachen offen liegen, sind besonders gut geeignet, Veränderungen in Gang zu setzen. Spätestens hier sollten wir beginnen und unsere gelebte Wirklichkeit verändern. Dies können wir nur über den inneren Weg erreichen.

Insbesondere die Reinigung der unteren Chakren ist ein zentraler Bestandteil, um wieder in Einklang mit unserem eigenen Sein zu kommen. Die Reinheit unserer Chakren hat einen enormen Einfluss auf unseren Alltag. Sie bestimmt die Wirklichkeit, in der wir leben und wie wir sie erleben. Leben wir die Wirklichkeit, die uns von außen vorgegeben und vorbestimmt wird? Oder leben wir eine Wirklichkeit, die wir selbst erschaffen und die unserem Inneren entspricht, obwohl die äußeren Umstände für alle gleich sind? Den Reinheitsgrad unserer Chakren können wir daran messen, ob, und wenn ja, wie stark wir in äußere Vorgaben hineingezogen werden. Denn in den Chakren liegt die Schnittstelle zu unserer äußeren Welt.

Erst nachdem wir uns mit der Gesamtsituation auseinandergesetzt und Klarheit darüber erlangt haben, steht die Tür offen zum nächsten Schritt: Diese turbulenten Zeiten wirklich für uns zu nutzen. Nie war es leichter. Wenn in den nächsten Monaten und Jahren in der äußeren Welt wieder vermehrt Entspannung eintritt, werden wir wahrscheinlich lange warten müssen, bis sich wieder eine solche Gelegenheit anbietet.

Aufgrund dieser besonderen Situation, in der wir uns momentan befinden, habe ich mich entschlossen, Chakren-Reinigungen anzubieten. Bei der hier angebotenen Chakren-Reinigung geht es nicht darum, etwas zu tun oder zu erreichen, sondern geschehen zu lassen und sich langfristig aus den Verwicklungen mit dem äußeren Geschehen zu lösen. Dieser Prozess kann nur im Inneren und nicht im Äußeren stattfinden und führt langfristig dazu, wieder in Einklang mit unserem eigenen Sein zu kommen.

4 Termine in 4 Wochen:
Sonntag,
08.00 Uhr – 08.30 Uhr
250 €

Reinigung des Wurzel-Chakras buchen

4 Termine in 4 Wochen:
Montag,
08.00 Uhr – 08.30 Uhr
250 €

Reinigung des Sakral-Chakras buchen

4 Termine in 4 Wochen:
Dienstag,
08.00 Uhr – 08.30 Uhr
250 €

Reinigung des Nabel-Chakras buchen

4 Termine in 4 Wochen:
Mittwoch,
08.00 Uhr – 08.30 Uhr
250 €

Reinigung des Herz-Chakras buchen

Die Reinigung des jeweiligen Chakras findet einmal pro Woche während vier aufeinanderfolgenden Wochen statt. Diese vier Wochen stellen einen eigenen, in sich geschlossenen Zyklus dar. Anmeldungen sind immer nur zum nächstmöglichen Zyklusstart möglich.
Die Chakren-Reinigungen finden auf meditativer Ebene statt. Wir verbinden uns in einem in sich geschlossenen energetischen Raum. Die Chakren-Reinigung ist keine Online-Veranstaltung. Wir kommunizieren ausschließlich über die Kraft unserer Energien. Die Anhebung Ihrer Energie ist ein Teil dieses Prozesses. Dabei kann Ihnen (bislang) Unbewusstes bewusst werden und sich Ihre Wahrnehmung für sich selbst verändern. Jeder Teilnehmer wird dabei individuell von mir angeschaut und bekommt entsprechende energetische Impulse.
Nach jeder Chakren-Reinigung werden alle Teilnehmer von mir eine E-Mail bekommen, in der ich eine Rückmeldung zu den Themen des jeweiligen Tages gebe. Weiterhin können Rückfragen per E-Mail gestellt werden. Die Antworten werden allen Teilnehmern der Gruppe anonym per E-Mail zur Verfügung gestellt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Zyklusstart und Termine:
Wurzelchakra: Sonntag
28.11.2021, 05.12.2021, 12.12.2021, 19.12.2021
Sakralchakra: Montag
29.11.2021, 06.12.2021, 13.12.2021, 20.12.2021
Nabelchakra: Dienstag
30.11.2021, 07.12.2021, 14.12.2021, 21.12.2021
Herz-Chakra: Mittwoch
01.12.2021, 08.12.2021, 15.12.2021, 22.12.2021

Zyklusstart und Termine:
Wurzelchakra: Sonntag
17.10.2021, 24.10.2021, 31.10.2021, 07.11.2021
Sakralchakra: Montag
18.10.2021, 25.10.2021, 01.11.2021, 08.11.2021
Nabelchakra: Dienstag
19.10.2021, 26.10.2021, 02.11.2021, 09.11.2021

4 Termine in 4 Wochen:
Sonntag,
08.00 Uhr – 08.30 Uhr
250 €

Reinigung des Wurzel-Chakras buchen

4 Termine in 4 Wochen:
Montag,
08.00 Uhr – 08.30 Uhr
250 €

Reinigung des Sakral-Chakras buchen

4 Termine in 4 Wochen:
Dienstag,
08.00 Uhr – 08.30 Uhr
250 €

Reinigung des Nabel-Chakras buchen

4 Termine in 4 Wochen:
Mittwoch,
08.00 Uhr – 08.30 Uhr
250 €

Reinigung des Herz-Chakras buchen

Häufig gestellte Fragen

Ich würde gerne an den Chakren-Reinigungen teilnehmen, kann aber aus beruflichen Gründen leider morgens nicht teilnehmen. Werden diese irgendwann auch abends angeboten?
Die Chakren-Reinigungen werden immer nur morgens angeboten. Das Arbeiten mit den unteren Chakren ist ein intensiver Prozess und kann das Einschlafen am Abend beeinträchtigen. Daher sind die Morgenstunden für die Chakren-Reinigungen viel besser geeignet. Sie geben zudem Energie für den ganzen Tag. Wer morgens beruflich oder aus anderen Gründen eingespannt ist, kann dennoch passiv teilnehmen. Beides steht nicht miteinander in Konflikt und kann sogar dazu beitragen, dass der Arbeitstag entspannter und klarer verläuft.

Was ist der Unterschied zwischen den Chakren-Reinigungen und den Heilsitzungen?
Bei den Chakren-Reinigungen konzentriere ich mich bei allen Teilnehmern ausschließlich auf einen Energieraum. Mit diesem wird dann gearbeitet. Da jeder an einer anderen Stelle im Leben steht, wird jeder dies unterschiedlich wahrnehmen.
In den Heilsitzungen gehe ich auf die ganz persönlichen Probleme und Schwierigkeiten des Klienten ein und arbeite gezielt daran. Hierbei wird die individuelle Lebenssituation und Biografie des Klienten berücksichtigt. Diese Arbeit betrifft in der Regel mehrere Energieräume.

Ich habe oft Bauchschmerzen und möchte mit der Chakren-Reinigung im Nabel-Chakra beginnen. Wieso wurde meine Teilnahme abgelehnt und für den Anfang eine Reinigung des Wurzel-Chakras empfohlen?
Das Wurzel-Chakra bildet unser Fundament. Ein gereinigtes, aktives und gut ausgebildetes Wurzel-Chakra ist die Grundvoraussetzung für das Funktionieren aller Chakren und Energien im darüberliegenden Bereich des Körpers, wie etwa dem Nabel-Chakra. Es wäre daher wenig sinnvoll, mit dem Nabel-Chakra zu beginnen, während das Wurzel-Chakra weiterhin gestört ist. Wer unsicher ist, wie es um sein Wurzel-Chakra steht, sollte sich grundsätzlich zuerst mit diesem Chakra beschäftigen. Die Arbeit mit dem Wurzel-Chakra kann sich positiv auf Körperbereiche auswirken, die eigentlich einem anderen Chakra zugeordnet werden.

Funktionieren die Chakren-Reinigungen und das energetische Beisammensein ähnlich wie stille Heilsitzungen, das heißt wo man einfach nur entspannt und sich im Stillen darauf einlässt?
Ja, das Prinzip ist das gleiche. Wer die Möglichkeit hat, begibt sich am besten in Stille und Entspannung oder in Meditation und lässt die Energie wirken. Wem dies nicht möglich ist, wird die Energie allerdings auch dann empfangen, während er anderen Tätigkeiten nachgeht. Dies hat keinen Einfluss auf die Wirkung.

Welche Chakra-Reinigung ist für mich geeignet? Was empfiehlt sich bei spezifischen körperlichen oder seelischen/psychischen Leiden?
Generell sollte mit dem Wurzel-Chakra begonnen werden. Es ist grundsätzlich immer sinnvoll, kontinuierlich mit dem Wurzel-Chakra zu arbeiten, da ein gut ausgebildetes Wurzel-Chakra die Grundvoraussetzung für den Fluss der Energie in den anderen Chakren ist. Außerdem muss immer beachtet werden, dass die unbewussten Aspekte, zu denen wir am wenigsten Zugang haben, tief in unseren Wurzeln verborgen liegen. Das ist also der Ort, wo wir am ehesten Veränderungen erfahren können. Denn körperliche und seelische Beschwerden gehen in der Regel auf Erlebnisse, Erfahrungen und Verletzungen zurück, die wir tief im Wurzel-Chakra als energetisches Muster abgespeichert haben. Das zu schnelle Fokussieren auf obere Bereiche kann zu einem Ungleichgewicht im Energiesystem führen.

Wie kommen die Teilnehmer während der Termine energetisch zusammen? Passiert das einfach, indem Sie als Leiterin und alle Teilnehmer sich zur vereinbarten Zeit ruhig hinsetzen und Sie dann Energien an alle aussenden?
Es geht bei den Chakren-Reinigungen und dem energetischen Beisammensein nicht darum, dass alle Teilnehmer miteinander energetisch zusammenkommen und sich gegenseitig fühlen. Es ist keine Gruppenmeditation. Inhalt beider Veranstaltungen ist, dass alle Teilnehmer in Kontakt mit meiner Energie kommen und dass ich bei jedem entsprechende Impulse setzen kann. Deshalb ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Chakren-Reinigung und das energetische Beisammensein haben nicht zum Ziel, die Teilnehmer untereinander zu verbinden. Jeder empfängt meine Energie unabhängig von den anderen Teilnehmern.

Wie können Sie die Energie der Teilnehmer betrachten, wenn Sie nicht auf irgendeine Weise mit ihnen in Kontakt treten, also wie holen Sie diese Energie zu Ihnen herüber?
Jeder Teilnehmer bleibt jederzeit in seiner Energie vollständig und jeder Teilnehmer bleibt energetisch vollständig an dem Ort, an dem er sich befindet. Ich hole keine Energien zu mir herüber.
Räumliche Trennung und Energie stellen für diese Art der Energieübertragung keinen Widerspruch dar. Die energetischen Informationen stehen mir nah oder fern zur Verfügung, ganz unabhängig davon, ob jemand direkt vor mir sitzt oder sich auf der anderen Seite der Erde befindet. Auch andere „Hilfsmittel“ wie die Stimme per Telefon sind nicht nötig. Energie kennt keine Grenzen.

Rechtlicher Hinweis

Geistige Heilung ist keine Arbeit im ärztlichen Sinne. Es ist ein spiritueller Vorgang und dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Es werden keine Heilversprechen abgegeben und keine Diagnosen gestellt. Die geistige Heilung ersetzt deshalb keine ärztliche Behandlung einer psychischen oder physischen Erkrankung. Eine Heilsitzung erfolgt auf eigene Verantwortung und ist freiwillig. Eine Heilung im medizinischen Sinne kann nicht vorausgesetzt werden. Eine Haftung für eventuelle Folgen der Heilsitzung ist ausgeschlossen. Im Zweifelsfall folgen Sie den Anweisungen Ihres Arztes oder Apothekers.

Chakren-Reinigung, Diana Hellers